Hong Kong tourismus

Hongkong liegt an der Südküste der Volksrepublik China. Die ehemalige britische Kolonie wird in drei Regionen unterteilt: New Territories, Kowloon Peninsula und Hong Kong Island. Hongkong ist einer der am dichtesten besiedelten Orte der Erde. Beeindruckende Stadtlandschaften klammern sich an die Berghänge der spektakulären Hafenbucht.

Hongkong ist die Verkörperung von Yin und Yang, dem chinesischen Konzept der Balance. Die Bevölkerung bringt chinesische und koloniale Traditionen in Einklang, während die hoch aufragende Skyline mutig in die Zukunft weist. Für Besucher bietet Hongkong besonders intensive Shopping , Sightseeing und kulinarische Erlebnisse und doch warten an jeder Ecke Orte der Stille. Der Glaube ist ein fester Bestandteil des lokalen Lebens. Überall nehmen Sie den Duft von Weihrauch wahr, der von den Schreinen herüberweht.

Hongkong hat über 600 Gebetsstätten, von kleinen Nachbarschaftstempeln bis zu großen Komplexen, wie der Tempel der zehntausend Buddhas.

In Hongkong ist auch Shopping fast schon eine Religion! Aufwendige Malls, wie das Pacific Place, oder die lebendigen Märkte der Temple und Ladies Street sind steuerfreie Paradiese für Schnäppchenjäger. An der Spitze der Halbinsel Kowloon liegt Tsim Sha Tsui, ein Viertel mit klassischen Quartieren. Spazieren Sie die Tsim Sha Tsui Promenade entlang, mit Blick auf Victoria Harbour, einer der belebtesten und schönsten Häfen der Welt. An der Promenade liegen einige der wichtigsten Kunstinstitutionen Hongkongs, darunter das Museum of Art und das Hong Kong Cultural Centre.

Gehen Sie an Bord einer historischen Star Ferry für die kurze Überfahrt nach Hong Kong Island. Erkunden Sie die Malls und die futuristische Architektur in Central, dem Hauptgeschäftsbezirk von Hongkong. Eine Standseilbahn führt Sie auf den höchsten Berg der Insel, den Victoria Peak.

Im Peak Tower trift sich Prominenz aus Geschichte, Politik und Pop bei Madam Tussauds. Die Aussichtsplattform bietet den besten Blick über Hongkong. Wenn Sie hinunter auf die Wolkenkratzer und Wohntürme blicken, werden Sie sich fragen, wie so viele Menschen auf so engem Raum leben können.

Dennoch hat Hongkong auch viel Grün zu bieten. Schlendern Sie auf der Lugard Road durch die dichten Wälder des Peak. Auch in Hongkongs Stadtzentren gibt es überall Oasen des Friedens – weite Freiflächen im Victoria Garden, ruhige Hügel im Hong Kong Garden und das Vogelgezwitscher im Po Lin Street Bird Garden.

Kowloon Walled City Park ist ein Tor in die Welt des klassischen Designs der Qing Dynastie. Einer der Gärten thematisiert den chinesischen Tierkreis. Besucher sind oft überrascht zu erfahren, dass außerhalb der Städte über vierzig Prozent des Territoriums von Hongkong als Nationalpark ausgewiesen sind.

Dank des ausgezeichneten Nahverkehrs sind ruhige Strände, dünn besiedelte Inseln und naturbelassene Plätze in kurzer Zeit erreichbar. Vom Geschäftszentrum von Hong Kong Island aus dauert die Busfahrt zu den ruhigen Stränden von Shek O eine halbe Stunde. Nehmen Sie die Fähre zur autofreien Insel Lamma zum Schwimmen, Sigtseeing und Wandern.

Lantau ist die größte der 250 Inseln Hongkongs. Mit der Seilbahn sind Sie in 25 Minuten im Bergdorf Ngong Ping. Hier befindet sich das Po Lin Kloster mit einer der größten Attraktionen Hongkongs, dem Tian Tan Buddha.

Erweisen Sie Big Buddha Ihre Referenz und suchen Sie auf dem Wisdom Path nach ein wenig Erleuchtung. Der Weg ist der alten buddhistischen Schrift Herz Sutra gewidmet. An der Westküste der Insel Lantau lassen Sie sich durch die schmalen Gassen von Tai O treiben.

Seit Generationen sind hier Fischerfamilien ansässig. Die wackligen Pfahlbauten sind beliebte Fotomotive und die getrockneten Meeresfrüchte werden in ganz Hongkong von Köchen geschätzt. In Hongkong sind Sie nie mehr als eine Stunde von Ihrem Hotelzimmer entfernt.

Abends lassen Sie sich von den Outdoor Rolltreppen in Central zu den Mid Levels bringen. Besuchen Sie die angesagten Bars von Soho und wählen Sie dann eines der vielen Restaurants in Lan Kwai Fong. Auch nach Einbruch der Dunkelheit ist Hongkong voller Gegensätze.

Genießen Sie das Treiben auf den Nachtmärkten oder entspannen Sie sich in der Kühle des Hafens. Yin und Yang in Reinkultur. Das ist das echte Hongkong.