Bangkok tourismus

Bangkok liegt in Zentralthailand am Flussdelta des Chao Phraya. Die Hauptstadt von Thailand, die im 15. Jahrhundert nur ein kleiner Handelsposten war, hat heute über 8 Millionen Einwohner und ist in Südostasien ein bedeutendes Zentrum für Finanzen und Politik. Das tropische Bangkok ist eines der beliebtesten Reiseziele der Welt.

Ausgehend von Kriterien wie Kultur, Attraktionen, Küche, Einkaufsmöglichkeiten und Preis Leistungs Verhältnis erhält Bangkok regelmäßig die höchsten Reiseauszeichnungen als beste Stadt der Welt. Bangkok ist ein Kaleidoskop der Kontraste, das verzaubert und die Sinne fesselt! Es sind diese Kontraste zwischen alt und neu, Dynamik und Ruhe, die die Stadt für Reisende so attraktiv machen. Bangkok wird auch Krung Thep, Stadt der Engel, genannt. Wer diese dampfende, ausgedehnte Metropole zum ersten Mal besucht, fragt sich vielleicht, wo all die Engel sind.

Aber sie sind hier: ...Beobachten Sie die sanften Gesten der Menschen und Sie werden beginnen, zu verstehen.

Im Herzen der Stadt liegen ihr Fluss und die Kanäle. Gehen Sie an Bord eines Langheckbootes, um die Stadt vom kühlen Wasser aus zu erleben. Steigen Sie bei einem der vielen Tempel entlang des Flusses aus. Einer der wichtigsten ist Wat Pho mit seinem liegenden Buddha.

Bewundern Sie die Füße der Statue, die mit 108 Perlmutt Symbolen verziert sind, die den Buddha symbolisieren. Werfen Sie anschließend Münzen in die 108 Bronzeschalen, was Segen und Glück bringen soll. Die thailändische Liebe zum Detail, die Sie in den Tempeln sehen können, spiegelt sich auch im täglichen Leben Bangkoks wider.

Jedes Jahr während des Festivals von Loi Krathong erschaffen die Thailänder unglaublich dekorative Opfergaben für die Wassergeister. Mit diesen Opfergaben werden auch Wut und negative Gedanken losgelassen. Vielleicht sind die Bewohner Bangkoks deshalb so ruhig und gut gelaunt, auch wenn das Monsunwasser gelegentlich steigt! Thailand ist ein Land mit großen Traditionen.

Auch die einfachsten Tätigkeiten werden mit Geschicklichkeit und Anmut ausgeführt, insbesondere die kulinarischen Künste. Von 5 Sterne Restaurants bis hin zum Unkonventionellen gibt es in Bangkok über 50.000 Speisemöglichkeiten. Wenn Sie nach dem Gourmet Himmel suchen, werden Sie jedoch auf Bangkoks Straßen fündig.

Viele Reisende besuchen Bangkok nur wegen der Straßenküchen ...und billig sind sie noch dazu! Während manche zum Essen herkommen, zieht es andere zum Einkaufen hierher. Manchmal erscheint die gesamte Stadt wie ein gigantischer Straßenmarkt. Von Stoffen bis hin zu Gewürzen, Kunsthandwerk und Kleidung – Bangkok ist ein Shopping Paradies.

Typisch für die thailändische Mentalität ist das Wort "sanuk", das "Spaß" bedeutet. Das thailändische Nachtleben ist legendär. Die beste Adresse dafür ist die Khao San Road.

Seit über 20 Jahren ist die Khao San Road ein beliebter Treffpunkt für Rucksacktouristen; ein toller Ort, um Reisetipps zu erhalten und mit Reisenden aus aller Welt zu feiern. Bangkok ist zwar an sich schon eine Reise wert, in seiner Nähe gibt es jedoch weitere Schätze zu entdecken. Eine Stunde nördlich liegt die alte thailändische Hauptstadt Ayutthaya.

Mieten Sie ein Fahrrad und erkunden Sie einen Tag lang die Ruinen dieser ehemals herrlichen Stadt. Ein ganz anderes Erlebnis erwartet Sie weiter südlich: das Nachtleben im Badeort Pattaya. Bangkok liegt nur einen kurzen Flug von einigen der weltweit besten Strand , Insel , Dschungel und kulturellen Ziele entfernt.

Besuchen Sie die Stadt nicht nur bei einem Zwischenstopp oder auf der Durchreise, sondern machen Sie es wie die Engel und bleiben Sie eine Weile in Bangkok.