West End tourismus

Das West End ist eines von Londons angesagtesten und dynamischsten Vierteln. Wie der Name vermuten lässt, liegt es im Westen der Londoner Altstadt. Boutiquen, Cafés und Kneipen sind in Jahrhunderte alten Gebäuden entlang der engen Gassen beherbergt und überall sind Leute unterwegs, die sich amüsieren möchten. Früher den Reichen und Wohlhabenden vorbehalten bot das West End eine Zuflucht vor dem Smog und den Massen des industriellen Londons.

Heutzutage kann sich hier jeder amüsieren. Die trendigen Läden und Restaurants ziehen ein jugendliches Publikum an. Die leuchtenden Werbetafeln am Piccadilly Circus gehören zu den am meisten fotografierten Sehenswürdigkeiten. Der Trafalgar Square ist ein beliebter Treffpunkt, gleich nebenan die Nationalgalerie.

Das West End ist Londons wichtigstes Theaterviertel. Bühnenshows aus der ganzen Welt sind hier zu sehen. In den Bars und Restaurants an der mondänen Carnaby Street genießen Theaterbesucher einen Drink vor der Show. Vom exklusiven Stadtrand zum belebten Geschäfts und Vergnügungsviertel avanciert, ist das West End heute eine der beliebtesten Gegenden von London.