Moskau tourismus

Moskau liegt im Westen Russlands, nahe der Grenzen zur Ukraine, zu Weißrussland und zu Estland. Die Stadt am Fluss Moskwa ist die Hauptstadt des Landes und gleichzeitig seine größte und reichste Stadt. Moskau hat weltweit einen besonderen Ruf. Opulent, spektakulär und grandios – Moskau stand im Zentrum einiger entscheidender geschichtlicher Momente.

Geschichten von Triumph, Tragödie und Umbruch sind in Moskau allgegenwärtig. Geschichten von legendären Zaren und literarischen Größen… von politischen Revolutionen und vom Wettlauf ins All, die die Welt für immer verändert haben. Auch heute bleibt Moskau ein Faszinosum. Die Stadt ist durch und durch modern und mit ihrem europäischem Flair, ihren über 11 Mio.

Einwohnern und der welthöchsten Millionärsdichte eine Stadt von absolutem Weltrang.

Nirgendwo lässt es sich besser den Geschichten aus Moskaus Vergangenheit lauschen als auf dem Roten Platz, dem Herzen der Stadt. Die Basilius Kathedrale ist ein so prachtvolles Gebäude, dass der Legende nach Iwan der Schreckliche dem Architekten die Augen ausstechen ließ, damit dieser nie wieder so etwas Schönes bauen würde. Der Kreml ist ein weiteres Highlight von Moskau. Er ist seit 1000 Jahren Sitz der Herrscher der Stadt.

Besuchen Sie die Erzengel Michael Kathedrale, die Mariä Verkündigungs Kathedrale und den Glockenturm Iwan der Große – alles im Kreml. Viele der berühmten Geschichten Moskaus stammen aus Kriegszeiten. Gehen Sie durch das Tor in den Alexandergarten.

Der Park huldigt der unerschütterlichen Moskauer Seele und beherbergt das Grab des unbekannten Soldaten. Der nahegelegene Siegespark zollt ebenfalls den für die Stadt Gefallenen Tribut, auch den Millionen von sowjetischen Soldaten, die im Zweiten Weltkrieg starben. Als sich der Kalte Krieg zwischen den USA und Russland intensivierte, begann ein anderer Kampf: der Wettlauf ins All.

Auch hier war Moskau das Epizentrum. Besichtigen Sie das Denkmal für die Eroberer des Weltraums, ein hochaufragendes Monument, das an die Raumfahrt Triumphe des sowjetischen Volkes erinnert. Mehr über den Wettlauf ins All und den legendären Wettstreit der Supermächte erfahren Sie im Kosmonautenmuseum.

Tauchen Sie ein in die bewegende Geschichte von Yuri Gagarin, der die Welt in Atem hielt und als erster Mann im All zum Nationalhelden wurde. In Moskau werden Künstler und große Schriftsteller genauso als Helden verehrt wie Abenteurer. Besuchen Sie das Puschkin Museum, wo die klassischen Werke russischer und europäischer Meister zu sehen sind.

Besuchen Sie eine Aufführung im Bolschoi Theater, einem der ältesten und renommiertesten Theater der Welt. Spazieren Sie auf den Straßen, auf denen bereits weltberühmte Schriftsteller wie Tolstoi, Dostojewski und Tschechow unterwegs waren. Aufgrund der literarischen Tradition Moskaus sind dort viele Parks nach einflussreichen Dichtern und Autoren benannt.

Machen Sie eine Pause am Brunnen auf dem Puschkin Platz, oder spazieren Sie durch den berühmten Gorki Park. Machen Sie eine unvergessliche Tour durch den Skulpturenpark. Beim Zusammenbruch der Sowjetunion wurden viele Denkmäler von ihren Podesten geholt und in diesem Statuen Friedhof entsorgt.

In neuerer Zeit kamen moderne Skulpturen und öffentliche Kunstwerke hinzu, was den Ort um so faszinierender macht. Um zu verstehen, wie das Alte und das Neue in Moskau zusammenspielen, begibt man sich am besten in den Untergrund. Nehmen Sie die Moskauer Metro.

Sie ist eher ein Kunst und Geschichtsmuseum als eines der effizientesten Transportsysteme in Europa. Mit opulenten Marmorwänden, grandiosen Kronleuchtern und Heldengemälden erzählt jede der frühen Stationen ihre eigenen Geschichte über Kultur, Heldenverehrung und Technologie Russlands. Moskau blickt auf eine stolze Kaffeekultur zurück, und seine Kaffeehäuser und Restaurants sind nach wie vor die Orte, an denen die Moskauer bei reichhaltigem Essen ihre eigenen Geschichten erzählen.

Bei einem Moskau Aufenthalt taucht man ein in einige der spannendsten Geschichten der Welt: Von legendären Sagas, die die Welt verändert haben, bis hin zu kleineren Geschichten über Freud und Leid. Es kann jedoch immer noch mehr geben. Kommen Sie, und schreiben Sie Ihre eigene Moskauer Geschichte.