Kopenhagen tourismus

Kopenhagen liegt an der Ostküste Dänemarks, dessen Staatsgebiet die Halbinsel Jütland und viele kleinere Inseln umfasst. Nur die gut 15 km breite Meerenge Öresund trennt Dänemarks Hauptstadt von Schweden. Mit hippen Restaurants in kopfsteingepflasterten Straßen und an malerischen Kanälen bietet Kopenhagen die perfekte Mischung aus nordischer Romantik und moderner Coolness. Die Atmosphäre in der charmanten Stadt lässt sich am besten beschreiben mit dem typisch dänischen Wort hyggelig, das in etwa dem Deutschen „gemütlich“ entspricht.

Ganz genau lässt sich das Wort aber nicht übersetzen. Sie werden schon spüren, was gemeint ist, wenn Sie den Flair der Stadt selbst erleben. Hyggelig sind zum Beispiel die Kerzen, die in den Fenstern leuchten und der Stadt einen warmen Glanz verleihen. Hyggelig sind auch die bunten Uferpromenaden und die schönen Parks.

Bei Sonnenuntergang ist sogar der alte Vergnügungspark Tivoli hyggelig.

Zum Erkunden der Stadt bietet sich das liebste Fortbewegungsmittel aller Dänen an: das Fahrrad. Die Stadt verfügt über ein gut 400 km langes Netz aus Radwegen und Radfahren gehört für Dänen allen Alters zum Lebensgefühl. Das historische Stadtviertel Nyhavn direkt am Wasser versprüht eine ganz besondere Lebensfreude und lockt mit vielen Bars und Cafés. Testen Sie das kulinarische Angebot oder beobachten Sie bei einem Kaffee die vorbeiziehenden Boote.

Besuchen Sie das wohl berühmteste Wahrzeichen Kopenhagens, die kleine Meerjungfrau. Die Statue befindet sich nur einen kurzen Spaziergang von den Uferpromenaden entfernt und beruht auf einem Märchen von Hans Christian Andersen. In Amalienborg, dem Sitz der vom Volk verehrten Königsfamilie, können Sie royalen Glanz erleben.

Um die Mittagszeit findet hier jeden Tag eine zeremonielle Wachablösung statt. Wenn Sie sich weiter wie im Märchen vorkommen möchten, besuchen Sie Tivoli. In diesem Freizeitpark vergnügen sich die Dänen seit 1843.

Fahren Sie mit einer der ältesten funktionierenden Achterbahnen der Welt oder fliegen Sie auf dem riesigen Kettenkarussell in die Lüfte. Beobachten Sie Pantomimen, gleiten Sie im Boot übers Wasser oder gehen Sie einfach nur spazieren. Noch mehr Natur erleben Sie in den vielen anderen Grünflächen Kopenhagens.

Besuchen Sie auch den botanischen Garten, der für seine historischen Gewächshäuser berühmt ist. Egal ob Sie Kopenhagen nun als hip, charmant oder einfach magisch bezeichnen wollen, Sie werden verstehen, wieso es zu den glücklichsten Städten der Welt zählt. Hyggelig ist vielleicht schwer zu umschreiben, aber es lässt sich hier leicht erspüren.

Also, nehmen Sie sich Zeit und genießen Sie unvergessliche Momente in Kopenhagen.