Honolulu tourismus

Honolulu liegt auf der polynesischen Insel O'ahu mitten im Nordpazifik. Es ist die Hauptstadt von Hawaii, dem 50. und jüngsten der amerikanischen Staaten. Im tropischen Honolulu gibt es immer eine Brandung und das Wetter ist stets warm. Die größte Stadt Hawaiis bietet die perfekte Mischung aus Natur, Kultur, Sport und Einkaufsmöglichkeiten, alles an einem Ort.

Mit Amerikas einzigem Königspalast im Herzen der Stadt und Pearl Harbor gleich um die Ecke gibt es auch viel Historisches zu entdecken. Im Bishop Museum lernen Sie die polynesischen Seefahrer kennen, die schon Hunderte von Jahren hier lebten, als Captain Cook 1778 hier vor Anker ging. Polynesier wie Europäer wurden angezogen vom majestätischen Profil des Diamond Head, einem Vulkan, der auch heute noch eine Attraktion ist. Wo auch immer Sie sich in der Stadt befinden, der Lahi, wie Einheimische den Krater nennen, im Hintergrund erinnert ständig an die explosiven Anfänge Hawaiis.

Erklimmen Sie den kurzen Weg zum Kraterrand und genießen Sie die eindrucksvolle Aussicht über die Insel und ihre pittoreske Küste.

Vom Aloha Tower aus sehen Sie, dass sich Honolulu zu einem modernen urbanen Zentrum entwickelt hat. In der Hauptstadt gehen Hawaiianer ihren Geschäften nach, während Touristen vor allem wegen der Strände und zum Wassersport hierher kommen. Honolulu bedeutet „geschützte Bucht“. Das ganze Jahr über können Sie schwimmen gehen, auf Paddleboards stehen oder in den Hafen segeln.

Ala Moana Beach Park ist die ruhigere Alternative zum beliebten Waikiki. Relaxen Sie am Strand oder werden Sie aktiv: Nehmen Sie Surfunterricht oder erkunden Sie die Bucht mit dem Kanu. Auf dem Boulevard erhalten Sie alles, von gehobener Mode bis zu den lokalen Blumengewändern, die Ihre Garderobe aufheitern.

In der Innenstadt ist die Statue des unerschrockenen King Kamehameha nicht zu übersehen, der im späten 18. Jh. die Inseln Hawaiis vereinte. Bewundern Sie die Architektur des Iolani Palace im Stildes American Florentine und besuchen Sie die Halekoa Kaserne.

Versuchen Sie zum Mittagessen ein japanisch hawaianisches Gericht. Die asiatisch amerikanische Bevölkerung von Honolulu hat die Küche und die Kultur der Insel beeinflusst. Besuchen Sie den Kapi'olani Park mit seinen alten Banyanbäumen und dem attraktiven Strand.

Im Park befindet sich der historische Honolulu Zoo mit freundlichen Riesen und exotischen Vögeln. Reservieren Sie einen Tag für Pearl Harbor. Besichtigen Sie die Reste der US Pazifikflotte, die bei dem Luftangriff vom 7.12.1941 stark beschädigt wurde.

Zollen Sie dem USS Arizona Memorial Ihren Respekt. Besuchen Sie das Luftfahrtmuseum und besichtigen Sie die Stelle, die die Kapitulation Japans an Bord der USS Missouri markiert. Im Osten von Pearl Harbor erwartet Sie das warme türkisfarbene Wasser des Kailua Strands, um Sie auf andere Gedanken zu bringen.

Erfrischen Sie sich mit der lokalen Wassereisspezialität. Erleben Sie den Sonnenuntergang wieder in Honolulu und besuchen Sie eine Hula Tanzshow in der romantischen Hauptstadt von Hawaii. Honolulu ist ein bequemer Zwischenstopp auf dem Weg zu anderen Hawaii Inseln, aber auch selbst ein großartiges Ziel.

Kommen Sie und erfahren Sie die wahre Bedeutung von Aloha, das so viel mehr ist als nur ein hawaiianisches „Hallo!“. Es bedeutet Willkommen, Liebe, beste Wünsche und sogar „Auf Wiedersehen“, niemals jedoch „Lebewohl“...