Maui tourismus

Auf Maui, der zweitgrößten Insel Hawaiis, leben weniger als 150.000 Menschen und Sie benötigen keine drei Stunden, um von einer Seite der Insel zur anderen zu fahren. Viele halten Maui für die schönste Insel Hawaiis. Wenn Sie sich hier umschauen, werden Sie bald sehen, warum. In diesem nordpazifischen Inselparadies gehen polynesisches Erbe und moderner amerikanischer Lebensstil Hand in Hand.

Vom Helikopter aus können Sie aus der Vogelperspektive die üppige Vegetation bewundern, die auf dem fruchtbaren Lavaboden gedeiht. Der größte Teil von Maui oder „Valley Isle“ liegt zwischen den beiden Vulkanen im Osten und Westen, die die Insel geformt haben. Das tropische Klima und die mehr als 80 Strände machen die Sonneninsel zum Wassersportparadies. Werden die Passatwinde zu ungemütlich, warten viele Bars, Geschäfte, Galerien und Museen darauf, Sie zu unterhalten.

In Wailuku, der Hauptstadt von Maui, verbinden sich Geschichte und Soul.

Fahren Sie mit dem Auto auf der berühmten Straße nach Hana, vielleicht nur zu einem Ausflug oder auch als Beginn einer spektakulären Inselrundreise. Die kurvenreiche Straße führt vorbei an einigen der schönsten Naturwunder Mauis. Legen Sie an einem Wasserfall eine Pause ein und besorgen Sie sich eine hawaiianische Leckerei. Am Ho'Okipa Beach Park vesuchen Surfer sich gegenseitig die Show zu stehlen.

Verbringen Sie eine Weile im Garden of Eden Arboretum, einem Bambuswald mit toller Aussicht. Auf der anderen Seite von Hana liegt der Haleakala National Park mit dem höchsten Gipfel der Insel. Legen Sie an diesem Wander Hotspot Ihre Outdoor Ausrüstung an und los geht's, vorbei an imposanten Vulkankegeln.

Weniger anstrengend ist es, direkt zum Aussichtspunkt zu fahren, um das Panorama zu genießen. Direkt unterhalb der Hänge des schlafenden Vulkans liegen die sonnigen Strände der Westküste von Maui. Big Beach, im Makena Beach State Park, ist der perfekte Ort, um Wakeboarden zu versuchen.

Bei Sonnenuntergang hebt sich die Insel Molokini dunkel vor dem Abendhimmel ab. Wenn die Sonne wieder scheint, ist das Wasser hier verblüffend klar. Buchen Sie eine Bootstour, um nach den Meeresschildkröten zu tauchen, die in den Korallen des Molokini Riffs nach Nahrung suchen.

Sie können diese sanften Meerestiere auch von der Küste aus beobachten, am Maluaka Beach, auch Turtle Town genannt. Genießen Sie den Nachmittag an einem schattigen Plätzchen. Gönnen Sie sich einen Aufenthalt im nahe gelegenen Wailea Beach oder fahren Sie weiter nach Kihei zum Surfen.

Die Küstenstadt hat günstige Unterkünfte, Geschäfte und Restaurants, ein idealer Ort, um die Reise für einige Tage zu unterbrechen. Eine der schönsten Städte Mauis ist Lahaina im Nordwesten der Insel. Das historische Zentrum hat das ganze Jahr über Saison.

Im Winter können Wale beobachtet werden. Besuchen Sie Galerien und Museen oder suchen Sie im Schatten alter Banyan Bäume nach Souvenirs. Krönender Abschluss Ihrer Tour um Maui ist Kaanapali Beach.

Dieses luxuriöse Beach Resort vereint alles, was Maui zu bieten hat. Sonnenschein, Komfort, herrliche Strände und Kultur, alles ist auf dieser grünen Insel zu finden. Springen Sie über Ihren Schatten..., gönnen Sie sich etwas... und machen Sie sich auf, Maui zu erkunden!