Philadelphia tourismus

Philadelphia befindet sich im Nordosten der Vereinigten Staaten, zwischen New York und Washington D.C. Die pennsylvanische Stadt hat über eineinhalb Millionen Einwohner und ist die fünftgrößte Stadt der USA. Philadelphia gilt als Geburtsstätte der USA. Hier wurde im Jahr 1776 die Unabhängigkeitserklärung beschlossen und erstmals öffentlich verlesen.

Das Läuten der 1000 kg schweren Liberty Bell (Freiheitsglocke) begleitete dieses feierliche Ereignis. Die Glocke ist seither ein Symbol für Freiheit und kann im Liberty Bell Center bewundert werden. In Philadelphia wurde elf Jahre später auch die Verfassung ausgehandelt, im gegenüberliegenden Sitz der Regierung, der heutigen Independence Hall. Bereits die Gründungsväter der USA gingen durch die Straßen der Altstadt.

Deren zahlreiche historische Gebäude wurden Teil des Independence National Historical Park.

Bei einem Besuch im National Constitution Center erfahren Sie mehr über die Geschichte der Prohibition in den Goldenen Zwanziger Jahren. Der Protest gegen das Alkoholverbot war groß, und die vielen Verhaftungen brachten das Justizsystem aus dem Gleichgewicht. Einer der berüchtigsten Schmuggler und Verbrecher war Al 'Scarface' Capone, der seine erste Gefängnisstrafe 1929 im Eastern State Penitentiary absaß. Der notorische Gangsterboss fühlte sich offensichtlich ganz wie zu Hause.

In einer Audiotour mit spannenden Geschichten erwacht das berüchtigte Gefängnis wieder zum Leben. Noch mehr Stimmen aus der Vergangenheit entdecken Sie im African American Museum. Die audiovisuellen Beiträge sowie die Sammlung von Artefakten dienen der Erhaltung des afro amerikanischen Erbes.

Im Washington Square liegt das Grabmal des Unbekannten Soldaten der Amerikanischen Revolution. Die koloniale Vergangenheit der Stadt ist noch deutlich sichtbar, doch heute ist Philadelphia eine moderne Metropole mit viel Kunst, Einkaufsmöglichkeiten und Kultur. Erkunden Sie die Stadt mit dem Fahrrad oder den öffentlichen Verkehrsmitteln, oder nutzen Sie die flexiblen Ein und Ausstiegsmöglichkeiten der Sightseeing Busse.

Fairmount Park ist Philadelphias riesiger Stadtpark. Hier können Sie herrliche Spaziergänge unternehmen und viele architektonische Kunstwerke bewundern. Bestaunen Sie auch die Kunst im Freien am Benjamin Franklin Parkway oder gehen Sie zum Smith Memorial Arch, der den Kriegshelden des Bürgerkriegs gewidmet ist.

Posieren Sie wie Rocky, wenn Sie die Stufen zum Kunstmuseum von Philadelphia erklimmen. Errichtet auf einem Hügel, ist dieses neoklassizistische Gebäude eines der größten Museen des Landes. In über 200 themenbezogenen Galerien sind hier fast 230.000 Gemälde, Skulpturen und andere Objekte zu sehen.

Das Please Touch Museum bietet Spiel und Spaß für Kinder. Auch für Kleinkinder gibt es hier viel zu entdecken. Alles darf angefasst werden und niemand muss leise sein.

Wer verliert sich nicht gerne eine Weile im Wunderland? Die interaktiven Ausstellungsstücke bringen nicht nur Spaß, sie bilden auch weiter. In der Academy of Natural Sciences am Logan Square können Kinder ebenfalls eine Menge lernen. Bewundern Sie die Exponate mit den Tierarten des hohen Nordens und ergreifen Sie die Gelegenheit, lebende Tiere zu streicheln.

Noch mehr Interaktion mit Tieren bietet der Zoo von Philadelphia auf der anderen Seite des Flusses. Imitieren Sie Affen, treffen Sie auf große Vogelarten oder andere wilde Bewohner im ältesten Zoo Amerikas. Auf dem Markt im stillgelegten Reading Terminal können Sie regionale Spezialitäten probieren.

Erleben Sie, warum die Einwohner so gerne „Philly Cheese Steaks“ essen, oder suchen Sie sich andere Leckereien an den farbenfrohen Delikatessenständen aus. Weitere kulinarische Entdeckungen können Sie auf dem italienischen Markt Philadelphias in der Ninth Street machen. Die italienische Gemeinde in diesem Stadtteil bildete sich in den 1880er Jahren.

Hier werden bis heute hochwertige und biologisch erzeugte Lebensmittel sehr geschätzt. Philadelphia hat im Frühling und Herbst ein sehr angenehmes Klima. In diesen farbenfrohen Jahreszeiten ist die Stadt besonders überwältigend, Philadelphia ist aber das ganze Jahr über ein wunderschönes Ziel.

Besuchen Sie Philly, wann immer Sie wollen! Sie werden bald wissen, weshalb die Amerikaner Philly so sehr schätzen.